Gelber Sack Volumen, Liter und Reißfestigkeit

Manchmal taucht die Frage auf, wie groß eigentlich ein Gelber Sack ist und wie viel Volumen ein solcher fasst. Im Internet findet man dazu verschiedene Angaben. Welches Liter Volumen nun ein Gelber Sack wirklich hat, erfährst du in diesem kurzen Artikel.

Ein Gelber Sack hat offiziell ein Volumen von 90 Liter.


Passende Gelbe Säcke (90 Liter) für deinen Abfall gesucht?

Nr. 1
Gelber Sack gelbe Säcke Müllsäcke Müllbeutel Abfallsäcke Abfallbeutel
Gelber Sack gelbe Säcke Müllsäcke Müllbeutel Abfallsäcke Abfallbeutel*
von Markenlos
  • Neu,
  • Material: Folie HDPE
  • Herstellernummer: nicht zutreffend
  • Angebotspaket: Nein
  • Ausländisches Produkt: Nein
  • Zimmer: Arbeitszimmer, Flur/Diele, Garage/Werkzeugkeller, Küche, Waschraum
  • Kapazität: 70 L
  • Produktart: Müllbeutel
  • Modifizierter Artikel: Nein
  • Herstellungsland und -region: Unbekannt
Preis: € 1,00 Jetzt kaufen bei eBay!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Dezember 6, 2019 um 2:02 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welches Volumen hat ein Gelber Sack?

Gelber Sack Volumen
Gelber Sack Volumen

Wenn es nach dem offiziellen Umweltbundesamt geht, dann muss ein Gelber Sack folgenden Kriterien entsprechen:

  • Material: LDPE-Folie
  • Farbe: gelblich transparent
  • Mindestwandstärke: 22 µm
  • Streckspannung: mindestens 15 MPa
  • Volumen: 90 Liter
  • Beilage eines Verschlusses

Die genannten Kriterien wurden im Laufe der Zeit leicht verändert, so dass die aktuellen Vorgaben folgendermaßen lauten:

  • Material: LDPE-Folie mit einer Mindeststärke von 22 μm oder HDPE-Folie mit einer Mindeststärke von 15 μm
  • Farbe: gelblich transparent
  • Volumen: 90 Liter
  • Das Sackmaterial muss im Zugversuch die DIN EN ISO 527 erfüllen
  • Ausgestattet mit einem eingelegten Band oder Ähnlichem zum verschließen

Gelber Sack Vorgaben und Realität

In der Realität faßen Gelbe Säcke meisten jedoch keine 90 Liter. Eine praxisnahe Schätzung ist eine Angabe von 60 bis 80 Liter Fassungsvolumen pro Gelben Sack. Man sollte also dementsprechend einen Mülleimer kaufen, der mindestens 60 Liter faßen kann und höchsten 80 bzw. 90 Liter.

LDPE-Folie oder HDPE-Folie?

Der Unterschied zwischen »low-density polyethylene« (LDPE) und »high-density polyethylene« (HDPE) ist die Dichte des Materials. Ein Gelber Sack aus LDPE muss mit 22μm eine höhere Dichte als ein HDPE mit nur 15 μm aufweisen können. Damit soll sichergestellt sein, dass beide ähnlich reißfest sind.

Welche Variante der beiden nun tatsächlich reißfester ist, lässt sich vermutlich nur im Labor feststellen. In der Praxis fällt kein Unterschied auf, außer dass Säcke aus HDPE stärker knistern als LDPE-Säcke.

Es ist also nicht so signifikant, welche Variante man kauft. Manche schwören allerdings auf LDPE mit 22μm Dicke.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]