Autoverwertung Eibel St: Auto einfach recyceln lassen! 1

Autoverwertung Eibel St: Auto einfach recyceln lassen!

Abfall-Info.de kann Ihnen nur eine erste Richtung bei der Abfallentsorgung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Unklarheit fragen Sie bitte vorher immer bei Ihrer Gemeinde vor Ort nach.

Autoverwertung Eibel St: Autoverwertung in der Nähe

Autoverwertung Eibel St: Ein Auto ist in der Regel über eine größere Anzahl von Jahren ein treuer Begleiter, doch irgendwann ist dann die Zeit gekommen, von einem solchen Begleiter Abschied zu nehmen.

Wenn dann es keine Freigabe von TÜV mehr gibt und die erforderlichen Reparaturen den aktuellen Wert des Wagens wesentlich überschreiten, ist dann der Weg zur Autoverwertung eine Möglichkeit. Die Alternative wäre dann noch immer ein Verkauf. Wenn jedoch kein TÜV vorhanden ist, gibt es hier nur noch sehr wenige private Käufer.

Was wird unter einer Autoverwertung verstanden?

Wenn man sich dazu entschließt, sein Auto der Verwertung zuzuführen, muss man gemäß dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (Abkürzung krW/AbfG) sich dafür einen zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb aussuchen. Dabei ist hier die Überlassungspflicht im Gesetz geregelt. Wenn das Auto dann einem nicht zertifizierten Entsorgungsbetrieb überlassen wird, macht man sich dafür strafbar. Maximal können hier 50.000 Euro Strafe dafür verhängt werden.

Die hierfür zertifizierten Annahmebetriebe stehen für eine umweltgerechte Verarbeitung und die Wiederverwertung des Fahrzeuges insgesamt oder Teilen davon. Hierzu gibt es in jeder größeren Stadt mehrere Anlaufstellen, die dann auch eine entsprechende Genehmigung aufweisen, um Altfahrzeuge anzunehmen und diese zu verwerten.

Das Auto, das man nicht mehr haben möchte, auf einem Feldweg abzustellen oder einfach am Straßenrand abzustellen, ist ordnungswidrig. Mit Hilfe der Fahrgestell-Nummer können Rückschlüsse auf den Halter ausfindig gemacht werden. Auch für eine solche Verhaltensweise gibt es hohe Bußgelder.

Wenn ein nicht zugelassenes Fahrzeug auf öffentlichen Plätzen abgestellt wird, entsteht ein Bußgeld von 120 Euro. Sollte das Auto nach weiteren 4 Wochen immer noch dort stehen, wird es gemäß den Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzen zu Abfall. Das Bußgeld steigt dann auf 1000 Euro an. Desweiteren kommt dann hier noch die Kostenübernahme für das Abschleppen hinzu.

Autoverwertung Eibel St
Autoverwertung Eibel St

Warum gibt es die Autoverwertung Eibel St?

Autoverwertung Eibel St: In einem Auto ist eine Vielzahl von Wertstoffen enthalten. Ebenso gibt es dort umweltgefährliche Substanzen. Dabei können Wertstoffe, wie zum Beispiel Kupfer und Stahl, mit Hilfe einer sachgerechten Entsorgung wieder verwendet werden.

Substanzen aus Klima-Anlagen, wie zum Beispiel Kältemittel oder Blei, müssen entsorgt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass dadurch die Umwelt nicht gefährdet wird.

Wie geht eigentlich Autoverwertung?

Autoverwertung Eibel St: Vor der Entsorgung von einem Fahrzeug muss der Halter oder die Halterin sich bei der Zulassungsstelle abmelden, Dafür werden hierfür in der Regel die Kennzeichen des Fahrzeuges und die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2 benötigt. Das sind der Kfz-Brief und der Kfz-Schein.

Bei neueren Fahrzeugen ist es auch möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, das Fahrzeug online abzumelden. Dem vorgesehenen Entsorgungsbetrieb muss der Fahrzeugschein und der Fahrzeugbrief übergeben werden. Außerdem gilt das auch für die alten Autoschlüssel.

Vom zertifizierten Verwerter wird dann im Gegenzug eine Bestätigung über die Fahrzeug-Übernahme ausgestellt und dieser Betrieb bescheinigt auch die sachgerechte Entsorgung. Ein solcher Nachweis muss dann auch bei der Zulassungsstelle vorgelegt werden.

Wenn sich der Halter oder die Halterin dazu entschieden hat, seinen Wagen zur Autoverwertung zu bringen, sollte die Entsorgung mit so wenig wie möglich an Aufwand durchgeführt werden. Deshalb werden auch von seriösen Verwertern hier Abholservice-Möglichkeiten angeboten. Somit muss dann ein solches Auto nicht zu einem vom Verwerter bestimmten Anlieferungspunkt gebracht werden.

Zusätzlich erledigen die Verwertungsbetriebe auf Wunsch die erforderlichen Formalitäten. Sie übernehmen die Abmeldung bei der Zulassungsstelle und sorgen für den Nachweis der Entsorgung. Dafür wird dann in der Regel eine Gebühr verlangt.

Welche Unterlagen werden zum Autorecycling benötigt?

Hierzu werden vier wichtige Unterlagen benötigt.

Dazu gehört der Fahrzeugschein (hier wird auch von der Zulassungsbescheinigung Teil I gesprochen). Ebenso gehört der Fahrzeugbrief (hier wird auch von der Zulassungsbescheinigung Teil II gesprochen) mit dazu.

Des weiteren ist der Verwertungsnachweis von dem zertifizierten Entsorgungsbetrieb für die Abmeldung auf der Zulassungsstelle ebenfalls notwendig. Zuletzt werden noch beide polizeiliche Kennzeichen für die Abmeldung benötigt.

Was kostet eine Autoverwertung?

Die Verwertungsunternehmen haben durch die Autoentsorgung auch Kostenaufwendungen. Diese Unternehmen müssen das Fahrzeug auseinander nehmen. Dann müssen die Teile, welche nicht verkauft werden können, sowie die Flüssigkeiten, wie Kraftstoff oder Öl, umweltgerecht entsorgt werden. Teilweise erfolgt auch die Abholung direkt beim Kunden. Somit entstehen zusätzlich auch Transportkosten.

Bei der Wiederverwertung von manchen Teilen kann das Unternehmen aber auch Gewinne erzielen. Dadurch kommt es am Ende auf das persönliche Geschick beim Verhandeln ankommt, ob man dann für eine solche Entsorgung etwas zahlen muss oder ob das Fahrzeug kostenlos übernommen wird oder ob es soweit geht, dass man dafür noch einige Euros dafür erhält. Grundsätzlich kann jedoch davon ausgegangen werden, dass ein normaler Verwertungsbetrieb eher bereit ist, etwas für die Fahrzeugübernahme zu zahlen.

Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Verwertungsbetrieb einige Teile vom Auto auch weiterverkaufen kann. Ob diese Möglichkeit vorhanden ist, hängt auch von dem Zustand dieser Teile und von dem jeweiligen Auto-Modell ab. Dabei sollte man hier eventuell auch mit mehreren Verwertungs-Betrieben reden und sich den einen oder anderen Preisvorschlag einholen.

Dagegen muss bei einer Abgabe in einem Schrottplatz damit gerechnet werden, dass man dort zur Kasse gebeten wird.

Bekomme ich einen Verwertungsnachweis?

In der Altfahrzeug-Verordnung ist ebenfalls festgehalten, dass hier nur Fachbetriebe, die zertifiziert sind, Altfahrzeuge entsorgen dürfen. Dieses Unternehmen muss dann dem letzten Besitzer des Autos einen Nachweis über die Verwertung ausstellen. Mit Hilfe dieses Nachweises kann dann dieser letzte Fahrzeughalter die fachgerechte Entsorgung von seinem Fahrzeug bei der Zulassungsstelle nachweisen.

Die zuständige Zulassungsstelle befindet sich in der Regel beim Straßenverkehrsamt. Teilweise wurde dort auch das Auto angemeldet. Die jeweils zuständige Zulassungsbehörde kann man auch über das Internet ausfindig machen. Wie bereits erwähnt, übernimmt teilweise auch der Verwertungsbetrieb die Abmeldung.

Alte Reifen
Alte Reifen

Ersatzteile/Gebrauchtteile

Der zertifizierte Fachbetrieb verkauft die noch zu gebrauchenden Teile aus der Autoverwertung zum Teil an einen zertifizierten Teilehändler weiter. Dieser muss dann auch klar definieren, zu welchem Modell dieses wieder verwendbare Teil gehört und in welchem Zustand es sich befindet. Ebenfalls muss er auch eine Gewährleistung auf die Haltbarkeit abgeben.

Teilweise werden dann auch solche Gebraucht- oder Ersatzteile restauriert und in einen ursprünglichen Funktionszustand zurück versetzt. Die Reinigung und das Schmieren solcher Teile gehören hier auch mit dazu. Dort können dann solche Gebrauchtteile im Vergleich zu den Originalteilen günstiger bezogen werden.

Fazit zur Autoverwertung Eibel St

Autoverwertung Eibel St: Die für eine Autoverwertung erforderlichen zertifizierten Autoverwertungsbetriebe gibt es bundesweis. Dabei ist das Auto-Verwerten eine der Möglichkeiten, die Entsorgung eines Fahrzeuges, zum Teil auch online, ohne großen Aufwand abzuwickeln.

Allgemeine Entsorgungstabelle für Gelber Sack, Restmüll und Biomüll

Autoverwertung Eibel St: In dieser Übersichtstabelle siehst du Regeln für die Entsorgung beim Gelben Sack, Restmüll und Biomüll.

Papier, Glas, Hausmüll und Styropor dürfen nicht in den Gelben Sack. Für eine oder zwei CDs und Styropor als Verkaufsverpackung gibt es jedoch eine Ausnahme.

Viele CDs oder DVDs gehören hingegen nicht in den Gelben Sack und auch nicht in den Restmüll. Sie gehören zur örtlichen CD und DVD Recyclingbox.

Material
Gelber Sack
Schwarze Tonne (Restmüll)
Biotonne
Hinweise
Altkleider

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Altkleider-Container
Alufolie

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Aluminiumverpackung

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Asche

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Autobatterie

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Händler
Bananenschale

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Komposthaufen
Bauschutt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Professionelle Entsorgung, Mülldeponie
Big Bag (ohne Inhalt)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Binden

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Blumentopf (Keramik)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Blumentopf (Kunststoff)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Bücher

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
CD (eine)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
CD-Recyclingbox
CDs (mehrere)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
CD-Recyclingbox
Coffee-to-Go Becher

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Damenbinde

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Dias

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Diskette

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Dose

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Duschvorhang

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Eierschalen

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt
Kompost
Einmachglas

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Elektrogerät

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Elektrogeräte-Container
Essensreste (nicht verrottend)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Essensreste (verrottend)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Feuerlöscher

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Brandschutz-Fachbetrieb
Filme

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Fleisch

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Frischhaltefolie

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Gartenabfälle

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Komposthaufen
Getränkedosen (pfandfrei)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Getränkeflasche aus PET (pfandfrei)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Glas

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Glascontainer
Grabkerze

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Grillschale (Aluminium)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Handschuhe

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Hausmüll

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Hefte (Papier)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Heliumflasche

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Händler
Holz (gefährlich)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Sondermüll, Wertstoffhof
Holz (unbehandelt)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt
Holzofen, Kompost
Holz (ungefährlich)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Joghurt Becher (Kunststoff)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Joghurt Becher (Pappe)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Kaffeekanne

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Kaffefilter

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Karton

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Kasetten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Kassette

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Kataloge

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Katzenstreu

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Kehricht

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
KFZ-Bauteil

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Schrotthändler
Kleiderbügel

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Knochen

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt
Kompost
Kohle

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Ofen
Konservendose

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Kronkorken

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Küchenrolle

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Papiertonne, Kompost
Kunststoffverpackung

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Laub

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Komposthaufen
Leder

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Metallverpackung

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Milchkarton (Tetra Pak)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Opalglas

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Orangenschale

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Papier

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Papier (beschichtet)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Pizzakarton (verschmutzt)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Plastiktüte

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Pumpsprayflasche

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Putzeimer

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Saftkarton (Tetra Pak)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Schaumstoff

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Schraubverschlüsse

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Schuhe

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Schwarzes Plastik

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Shampooflasche

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Spielzeug

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Wertstoffhof
Starterbatterie

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Händler
Staubsaugerbeutel

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Stoffreste

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Styropor (Baumaterial)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
mancherorts Gelber Sack, Orange Tonne
Styropor (große Transportverpackungen)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
mancherorts Gelber Sack, Orange Tonne
Styropor (Verkaufsverpackung)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Take-Away-Schale

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tampons

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Tapeten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Taschentücher

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt
Kompost
Teelichter

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Teppichbodenreste

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Tetrapack

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof
Tiefzieh-PET

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tierfutterbeutel (Aluminium)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tierfutterschale

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tonbänder

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Transportkiste

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tube (Aluminium)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tube (Kunststoff)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Unverwertbare häusliche
Abfälle

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Verbandsmaterial

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Verbundmaterialil

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Verdorbenes

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Verschimmeltes

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Wattebäusche

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Wimperntusche

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Windel

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Zahnbürste (Kunststoff)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Zeitschrift

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Zeitung

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Zigarettenkippen

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Zitrusschale

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost