Wertstofftonne

Wertstofftonne Alsdorf: Wertstoffe einfach recyclen!

Abfall-Info.de kann Ihnen nur eine erste Richtung bei der Abfallentsorgung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Unklarheit fragen Sie bitte vorher immer bei Ihrer Gemeinde vor Ort nach.

In eine Wertstofftonne dürfen alle Wertstoffe wie beispielsweise Metalle oder Kunststoffe, egal ob sie als Verkaufsverpackung oder nicht genutzt wurden. In die Gelbe Tonne oder Gelber Sack dürfen hingegen nur Verkaufsverpackungen.

Wertstofftonne Alsdorf: Im Koalitionsvertrag der damaligen Bundesregierung von 2013 war ursprünglich auch ein Wertstoffgesetz vorgesehen. Bis heute (Stand der Veröffentlichung) konnte hier keine Einigung darüber zwischen den jeweiligen Partnern erzielt werden. Im Januar 2019 ist dafür das Verpackungsgesetz in Kraft getreten.

Dabei handelt es sich um eine abgeschwächte Ausführung des geplanten Wertstoffgesetzes ohne eine gesetzliche Vorgabe zum Einsatz einer bundesweiten Wertstofftonne.

Trotzdem wurde von einer größeren Anzahl von Kommunen die Wertstofftonne eingeführt. Dabei soll die Wertstofftonne ein verbesserter und praktikabler Ansatz für mehr Recycling und Mülltrennung sein.

Was ist eine Wertstofftonne?

Wertstofftonne Mülleimer
Wertstofftonne Mülleimer

Wertstofftonne Alsdorf: Bei einer Wertstofftonne müssen die Verbraucherinnen oder Verbraucher nicht mehr zwischen Verpackungen und Abfälle mit Nicht-Verpackungen unterscheiden, sondern hier erfolgt eine Trennung nur nach den Materialien.

Das bedeutet, dass Metalle und Kunststoffe in der Wertstofftonne gesammelt werden können. Somit können die Verbraucher neben Joghurt-Bechern und Milchkartons auch sonstige Kunststoffe sowie Metalle in einer Tonne entsorgen.

Wie gewohnt kommt allerdings Papier weiterhin in die Papiertonne, Restmüll weiterhin in die schwarze Tonne, Biomüll in die Biotonne, ebenso Glas in den Glas-Container.

Ursache für die Wertstofftonne ist das Problem, dass eine Vielzahl von Wertstoffen im Restmüll landet, obwohl diese Wertstoffe hochwertig recycelt werden könnten. Dabei gibt es zum Beispiel aus dem Umweltbundesamt Schätzungen, das bei der Aufstellung einer bundesweiten einheitlichen Wertstofftonne bis zu 7 Kilogramm Abfälle je Einwohner sowie Jahr zusätzlich als Wertstoffe erfasst und verwertet werden könnten.

Was wird in der Wertstofftonne gesammelt?

Wertstofftonne Alsdorf: In eine Wertstofftonne gehören zusätzlich zu den Verkaufsverpackungen alle Teile, die über keine Verpackung verfügen, aber aus denselben Stoffen, wie Kunststoff und Metall bestehen. Dazu gehören zum Beispiel Gießkannen, Eimer, Pfannen, Töpfe, Siebe, Trichter, Schüsseln, Werkzeuge, Kinderspielzeuge, Bügel, Folien oder auch Schalen.

Das Ziel ist, dass möglichst viel Metall und Kunststoff in der Wertstofftonne landet. Genauso bedeutend ist aber auch, dass möglichst kein Biomüll, Elektroschott oder gar Restmüll wie Windeln in der Wertstofftonne landet.

Wenn Verunreinigungen trotzdem in die Tonne kommen, müssen diese aufwändig aussortiert werden. Dadurch wird der Recycling-Prozess behindert. Leider ist es in der Praxis so, dass ein gewisser Anteil von Fehlwürfen vorkommt und somit auch falsche Stoffe in der Wertstofftonne landen. Hier kann jeder einen kleinen Beitrag leisten und möglichst richtig trennen.

Warum werden Wertstoffe gesammelt?

Wertstofftonne Alsdorf: In dem Abfall, der entsorgt wird, sind Wertstoffe sowie Rohstoffe enthalten, welche recycelt werden können. Aus diesem Grund wird der Müll getrennt und das dort enthaltene Glas, Papier und Metall wird gesammelt.

Alte Glasflaschen werden zum Beispiel wieder eingeschmolzen und daraus entstehen neue Flaschen. Sowohl bei Glas als auch bei Metallen, wie zum Beispiel Blechdosen, Alu-Teilen sowie Kupferkabeln, ist es einfach, daraus Wertstoffe aus dem Abfall zu gewinnen. Dasselbe gilt auch für Papier.

Es entsteht ein Kreislauf, bei dem aus dem alten Material im Müll neue Behältnisse oder ähnliches entsteht. Bei Kunststoffen dagegen ist es je nach Variante nicht immer so einfach, den dort enthaltenen Kunststoff wieder in den Kreislauf zu bringen und das Material wieder zu verwerten.

Bei den Kunststoffen gibt es viele Stoffe, welche nur teilweise oder nicht recycelt werden können. Ob der Plastik-Inhalt recycelt werden kann, erkennt man an dem Recyclingzeichen, das zum Beispiel auf der Innenwand oder am Boden des Behältnisses angebracht ist.

Wenn dort zum Beispiel „PET“ aufgestempelt worden ist, handelt es sich um eine bestimmte Plastiksorte. Bei den Buchstaben „HDPE“ oder „PP“ handelt es sich um Hartplastik, das wieder gut recycelt werden kann.

Wertstofftonne Alsdorf
Wertstofftonne der BSR (Orange Box) – Wikimedia Commons CC BY-SA 4.0

Wer bezahlt die Wertstofftonne Alsdorf?

Wertstofftonne Alsdorf: Die Sortierung und Verwertung von Verkaufsverpackung wird über Lizenzentgelte finanziert, welche die Industrie und der Handel für Verpackungen bezahlen, die von ihnen in dem Umlauf gebracht werden. Die Beitragshöhe richtet sich nach der vorhandenen Materialart und dem jeweiligen Gewicht.

Was wird mit den Wertstoffen gemacht?

Im Müll sind manchmal Abfälle enthalten, die zu nichts mehr verwendet werden können. Diese müssen dann verbrannt werden. Alle anderen Teile aus den Abfällen sind dann Wertstoffe, die getrennt gesammelt werden. Sie werden einem separaten Recyclingvorgang in speziellen Fabriken zugeleitet. Dort entstehen dann wiederum im Endprozess neue Produkte.

Was darf in die Wertstofftonne?

In eine Wertstofftonne gehören zusätzlich zu den Verkaufsverpackungen auch die „stoffgleichen Nichtverpackungen“, welche entweder aus Metall oder Kunststoff sind. Dazu gehören beispielsweise Gießkannen, Eimer, Pfannen, Schüsseln, Schalen, Werkzeuge oder auch Kinderspielzeuge, Folien oder Bügel.

Was darf auf keinen Fall in die Wertstofftonne?

Wertstofftonne Alsdorf: In einer Wertstofftonne dürfen keine Batterien, Elektrogeräte, Glas, Leuchtmittel, Kartonagen oder Textilien. In den Gemeinden oder Städten gibt es dafür andere Rückgabemöglichkeiten, die sich je nach Ort unterscheiden.

Ebenfalls dürfen in eine Wertstofftonne nicht diejenigen Abfälle, die in die graue bzw. schwarze Restmülltonne gehören. Dazu gehören zum Beispiel Hygieneartikel (Windeln, Watte, Binden etc.), Spritzen, Medikamentenreste, Porzellan, Gummireste Audio- und Videokassetten, alte und abgelagerte Lebensmittel, um nur einige zu nennen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Wertstofftonne und Gelber Tonne?

In die gelben Tonne gehört das alles, was zu einer Verpackung gehört. Manche Kommunen in Deutschland setzen statte der gelben Tonne oder gelben Sack die Wertstofftonne ein. Dort werden die sogenannten stoffgleichen Nichtverpackungen ebenfalls zu den Verkaufsverpackungen gesammelt.

Durch den Einsatz der Wertstofftonne soll die Mülltrennung einfacher für die Verbraucher werden, weil sie bei bestimmten Materialien nicht mehr zwischen Nicht- Verpackungen und Verpackungen unterscheiden müssen.

Die Trennung erfolgt nach den einzelnen Materialien. Dabei kommen dann Metall und Kunststoff in die Wertstofftonne. Ziel ist es, mehr Metall und Plastik zu sammeln und zu recyceln.

Zuletzt aktualisiert am September 16, 2021 um 2:49 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ohne Aufklärung funktioniert die Wertstofftonne nicht

Bei der Wertstofftonne ist es wichtig, dass darin möglichst viel Metall und Kunststoff landet. Genauso von Bedeutung ist es aber auch, das möglichst wenig Fremdmaterial in die Wertstofftonne geworfen wird. Denn die Folge davon wären aufwendige Verfahren zum Aussortieren. Dadurch entstehen zusätzliche Kosten und diese Vorgehensweise behindert das erfolgreiche Recycling.

Allgemeine Entsorgungstabelle für Gelber Sack, Restmüll und Biomüll

Biomüll was darf rein: In der folgenden Übersichtstabelle siehst du Regeln für die Entsorgung verschiedener Materialien beim Gelben Sack und Restmüll. Eine ordentliche Mülltrennung ist erstrebenswert für den Rohstoffkreislauf und damit für die Umwelt.

Papier, Glas, Hausmüll und Styropor dürfen nicht in den Gelben Sack. Für eine oder zwei CDs und Styropor als Verkaufsverpackung gibt es jedoch eine Ausnahme.

Viele CDs oder DVDs gehören hingegen nicht in den Gelben Sack und auch nicht in den Restmüll. Sie gehören zur örtlichen CD und DVD Recyclingbox.

Material
Gelber Sack
Schwarze Tonne (Restmüll)
Biotonne
Hinweise
Altkleider

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Altkleider-Container
Alufolie

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Aluminiumverpackung

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Asche

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Autobatterie

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Händler
Bananenschale

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Komposthaufen
Bauschutt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Professionelle Entsorgung, Mülldeponie
Big Bag (ohne Inhalt)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Binden

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Blumentopf (Keramik)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Blumentopf (Kunststoff)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Bücher

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
CD (eine)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
CD-Recyclingbox
CDs (mehrere)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
CD-Recyclingbox
Coffee-to-Go Becher

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Damenbinde

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Dias

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Diskette

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Dose

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Duschvorhang

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Eierschalen

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt
Kompost
Einmachglas

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Elektrogerät

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Elektrogeräte-Container
Essensreste (nicht verrottend)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Essensreste (verrottend)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Feuerlöscher

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Brandschutz-Fachbetrieb
Filme

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Fleisch

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Frischhaltefolie

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Gartenabfälle

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Komposthaufen
Getränkedosen (pfandfrei)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Getränkeflasche aus PET (pfandfrei)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Glas

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Glascontainer
Grabkerze

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Grillschale (Aluminium)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Handschuhe

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Hausmüll

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Hefte (Papier)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Heliumflasche

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Händler
Holz (gefährlich)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Sondermüll, Wertstoffhof
Holz (unbehandelt)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt
Holzofen, Kompost
Holz (ungefährlich)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Joghurt Becher (Kunststoff)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Joghurt Becher (Pappe)

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Kaffeekanne

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Kaffefilter

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Karton

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Kasetten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Kassette

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Kataloge

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Katzenstreu

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Kehricht

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
KFZ-Bauteil

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Schrotthändler
Kleiderbügel

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Knochen

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt
Kompost
Kohle

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Ofen
Konservendose

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Kronkorken

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Küchenrolle

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Papiertonne, Kompost
Kunststoffverpackung

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Laub

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Komposthaufen
Leder

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Metallverpackung

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Milchkarton (Tetra Pak)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Opalglas

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Orangenschale

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Papier

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Papier (beschichtet)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Pizzakarton (verschmutzt)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Plastiktüte

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Pumpsprayflasche

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Putzeimer

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Saftkarton (Tetra Pak)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Schaumstoff

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Schraubverschlüsse

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Schuhe

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Schwarzes Plastik

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Shampooflasche

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Spielzeug

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Wertstoffhof
Starterbatterie

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof, Händler
Staubsaugerbeutel

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Stoffreste

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Styropor (Baumaterial)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
mancherorts Gelber Sack, Orange Tonne
Styropor (große Transportverpackungen)

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
mancherorts Gelber Sack, Orange Tonne
Styropor (Verkaufsverpackung)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Take-Away-Schale

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tampons

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Tapeten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Taschentücher

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung erlaubt
Kompost
Teelichter

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Teppichbodenreste

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Tetrapack

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Wertstoffhof
Tiefzieh-PET

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tierfutterbeutel (Aluminium)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tierfutterschale

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tonbänder

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Transportkiste

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tube (Aluminium)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Tube (Kunststoff)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Unverwertbare häusliche
Abfälle

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Verbandsmaterial

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Verbundmaterialil

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Verdorbenes

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Verschimmeltes

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost
Wattebäusche

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Wimperntusche

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Windel

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Zahnbürste (Kunststoff)

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Zeitschrift

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Zeitung

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten
Papiertonne
Zigarettenkippen

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt

Entsorgung verboten
Zitrusschale

Entsorgung verboten

Entsorgung verboten

Entsorgung erlaubt
Kompost

Fazit zur Wertstofftonne Alsdorf

Wertstofftonne Alsdorf: Bei einigen Kommunen ist die Wertstofftonne bereits im Einsatz. Eine große Anzahl der betroffenen Personenakzeptieren die Vorgaben bei der Wertstofftonne und die Fehleinwürfe halten sich in Grenzen. Weiterhin zeigt die Erfahrung, dass durch die Tonne insgesamt mehr Metall und Kunststoff eingesammelt und recycelt wird.