Abfuhrkalender

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Einfach immer wissen, wann welcher Müll abgeholt wird!

Abfall-Info.de kann Ihnen nur eine erste Richtung bei der Abfallentsorgung geben. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Unklarheit fragen Sie bitte vorher immer bei Ihrer Gemeinde vor Ort nach.

Abfuhrkalender Sankt Augustin in der Nähe

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Was ist das?

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Jeden Monat gibt es die unterschiedlichsten Termine, an denen der Hausmüll, die gelbe Tonne, Biomüll, Sperrmüll oder Papier abgeholt wird. Damit man sich nicht jeden Termin merken muss, gibt es in jeder Stadt einen Abfuhrkalender. Er steht in Papierform oder online zur Verfügung. Ein Abfuhrkalender wird durch den örtlichen Entsorgungsbetrieb zur Verfügung gestellt.

Dieser Betrieb sorgt dafür, dass es in den Gemeinden, Städten oder Kommunen sauber bleibt. Sie erhalten über die Städte und Gemeinden den entsprechenden Auftrag. In der Regel werden die unterschiedlichen Tonnen an bestimmten Tagen im Rhythmus abgeholt. In den meisten Städten wird Papier beispielsweise nur alle zwei Wochen entsorgt.

Der Rhythmus für den Biomüll oder Hausmüll ist kürzer, da es bei einer längeren Lagerung zur Ansiedelung von Schädlingen oder einer starken Geruchsbelästigung kommen kann. Der Abfuhrkalender ist für jeden Haushalt wichtig. Sollen größere Mengen Papier oder Strauchgut entsorgt werden, kann über den Kalender abgelesen werden, wann hierfür der beste Termin geeignet ist.

Warum gibt es den Abfuhrkalender?

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Der Abfuhrkalender verfügt über viele wichtige Informationen, die für jeden Haushalt interessant sind. Im Kalender werden nicht nur die regelmäßigen Termine für die Abfuhr des Mülls vermerkt, sondern auch Sondertermine.

Hierbei handelt es sich beispielsweise um die Abholung des Sperrmülls oder der Weihnachtsbäume. Viele Städte und Gemeinde bieten ihren Einwohnern die Möglichkeit, einmal im Jahr oder Monat kostenlos den Sperrmüll abzuholen. Auch das Strauchgut wird regelmäßig abgeholt. Das ist besonders für Gartenbesitzer sehr interessant.

Häufig fällt bei einem Rückschnitt der Bäume und Sträucher so viel Abfall an, dass der eigene Kompost damit komplett überfordert wäre. Durch den Abfallkalender sind Gärtner, Haus- oder Wohnungsbesitzer immer genau im Bild, an welchen Tag welcher Abfall abgeholt wird.

Wo kann man den Abfuhrkalender erhalten/einsehen?

Abfuhrkalender Sankt Augustin: In vielen Städten und Gemeinden werden die Abfuhrkalender per Post an alle Haushalte verteilt. Zusätzlich stehen links auf den Webseiten der Entsorger und Städte zur Verfügung.

Die Seiten können online mit einem Lesezeichen ausgestattet werden. Somit können sie immer schnell eingesehen werden. Viele Abfuhrkalender sind sehr übersichtlich gestaltet. Auf dem Jahreskalender sind die unterschiedlichsten Symbole für die gelben, braunen oder blauen Tonnen vermerkt. Zusätzliche Termine wie Sperrmüll oder Strauchgutabholung sind ebenfalls schnell zu finden.

Abfuhrkalender Sankt Augustin
Abfuhrkalender

Warum gibt es in jeder Gemeinde unterschiedliche Abfuhrtermine?

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Die Termine für die Abfuhr von Müll oder Verpackungsmaterialien werden vom Entsorger mit der Stadt abgesprochen. Die Termine werden tourenweise erstellt, sodass die Müllabfuhr in großen Städten die Abholung Straßenweise planen kann.

In großen Städten wäre die komplette Abholung des Hausmülls an einem Tag gar nicht möglich. Jeder Straße werden ein bestimmter Termin und Zyklus zugewiesen. Aus diesem Grund ist es über den Abfallkalender möglich, die Abfuhrtermine für die eigene Straße zu ermitteln. Auf den Abfuhrkalender sind die Kontaktdaten des Entsorgers hinterlegt.

Wenn ein spezieller Termin für die Abfuhr von zusätzlichem Müll, Gartenabfällen oder Sperrmüll gewünscht ist, kann der Entsorger der Stadt direkt kontaktiert werden. Er wird dann einen Sondertermin vereinbaren, an dem der Müll abgeholt wird.

Wie finde ich heraus, welcher Abfall heute abgeholt wird?

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Viele Abfuhrkalender sind sehr einfach gestaltet. Sie verfügen über ein Auswahlkriterium, durch das die Art der Abfuhr gefiltert werden kann. Da in einem Ort die Abfuhr der unterschiedlichsten Abfallsorten nicht am gleichen Tag erfolgt, verfügt der Kalender die Möglichkeit, die Termine durch die Eingabe des Ortes, der eigenen Wohnadresse inklusive der Hausnummer zu selektieren.

Die Termine, die im Abfuhrkalender eingetragen sind, sind für das Entsorgungsunternehmen bindend. Man kann sich daher immer auf eine pünktliche Abholung verlassen. Wer die Online Variante des Kalenders nutzt, hat den Vorteil, dass der Kalender nicht verloren geht. Außerdem kann es in Notfällen zu Ausweichterminen kommen, die vom Entsorger rechtzeitig veröffentlicht werden.

Natürlich können die Kalender auf der Webseite des Entsorgers ausgedruckt werden. Viele Anbieter stellen zu diesem Zweck Druckdateien für das komplette Jahr oder für beide Halbjahre zur Verfügung.

Abfallkalender
Abfallkalender

Warum sollte man überhaupt Müll trennen?

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Die richtige Trennung von Abfall ist sehr sinnvoll. Diese Vorarbeit verfehlt nicht seine Wirkung. Nur wenn Abfall nach Kunststoff, Metall, Papier, Glas, Karton, Verbundstoffe oder kompostierbaren Bioabfall getrennt wird und danach sortenrein separiert wird, ist ein effizientes Recycling möglich.

Ein falsches Entsorgen sorgt bei einem gelben Sack beispielsweise dafür, dass er vom Entsorger gar nicht abgeholt werden muss. Das liegt unter anderem daran, dass ein Fehlwurf in eine gelbe Tonne das Recycling fast unmöglich macht. Dazu gehören unter anderem halb gefüllte Joghurtbecher oder andere Essensreste. Eine sortenreine Trennung ist dadurch nicht mehr möglich.

Die restlichen Verpackungen, die von den Essenresten kontaminiert wurden, sind für die Widerverwertung unbrauchbar geworden. Aus diesem Grund sollte jeder Haushalt darauf achten, dass Joghurtbecher vor dem Entsorgen gründlich ausgewaschen werden.

Dadurch können die Rohstoffe ordnungsgemäß recycelt werden und bleiben dem Kreislauf enthalten. Alle Verpackungen und Abfälle, die als verunreinigt eingestuft werden, werden in der Verbrennungsanlage verbrannt. Sie gehen dem Recyclingkreislauf verloren.

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Die Mülltrennung ist nicht nur in privaten Haushalten sehr sinnvoll. Jedes Unternehmen kann ebenfalls seine Mitarbeiter dazu anleiten, den Abfall richtig zu trennen. Die Mülltrennung betrifft jeden Endverbraucher. Durch das Recycling werden Ressourcen geschont. Das betrifft nicht nur das Recyceln von Verpackungen, sondern auch Papier, Metall und Glas lassen sich leicht wiederverwerten. Nach der Aufbereitung kommen diese Materialien als Rohstoffe wieder zum Einsatz. Somit werden primäre Rohstoffe geschont.

Auf vielen Abfuhrkalendern gibt es Hinweise, wie die einzelnen Tonnen richtig befüllt werden sollten. In die blaue Tonne gehören neben Zeitungen auch Bücher, Kartons, Geschenkpapier, Briefumschläge, Notizzettel, Schreibblöcke, Schulhefe, Zeitschriften und Pappschachten. Die meisten Menschen haben häufig einige Zweifel, was in einer Biotonne entsorgt werden darf.

Eine kleine Auswahl für den Bioabfall: Asche, Eierschalen, Fischgräten, Knochen, Rasenschnitt, Kräuter, Stauden, verdorbene Lebensmittel, Filtertüten, Blumen, Blätter, Kleintierstreu und Blätter. Die Biotonne ist besonders wichtig, da durch die Verbrennung des Abfalls Biostrom hergestellt wird. Aus rund 80.000 Tonnen Biogut werden circa 10 Millionen Kilowattstunden Strom hergestellt.

Diese Menge Strom würde für rund 2.500 Vier-Personen-Haushalte ausreichen. Es ist daher für die Umwelt und das Klima sehr wichtig, dass sich alle Haushalte an die richtige Befüllung der unterschiedlichen Tonnen halten. Bei Problemen oder Fragen ist der örtliche Entsorger immer der richtige Ansprechpartner.

sperriger Müll
sperriger Müll

Was muss beim Sperrmüll beachtet werden?

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Sperrmüll. Sie unterscheiden sich in Möbel, Bretter oder Spielwaren, die als Sperrmüll gehalten werden und jeden, die es laut der Abfallsatzung wirklich sind. Beim Sperrmüll handelt es sich um Dinge, die nicht in die Restmülltonne passen. Es sollte sich hierbei um Möbel oder andere Sachen handeln, die nicht recyclingfähig sind. In den meisten Fällen handelt es sich um Matratzen, Teppiche, defekte Möbel oder Bretter.

Viele Haushalte sammeln Kleinteile, die nicht mehr verwertet werden können, in einem großen Karton. Dieser wird am Abholtag zum Sperrmüll gestellt. Das ist nicht korrekt, da es sich hierbei um Müll handelt, der in die Restmülltonne gehört. Auch Zimmertüren, Waschbecken, Spülen oder Elektrogeräte werden zum Sperrmüll gezählt.

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Diese Dinge können beim nächsten Werkhof entsorgt werden. Das betrifft auch alle anderen Teile, die im Haus fest verbaut sind. Dieser Müll ist kein Sperrmüll, sondern gehört zum Bauabfall. Aufgrund der Größe und Beschaffenheit können sie auch nicht in der Restmülltonne entsorgt werden. Die Abholung von Bauschutt oder Bauabfall kann in jeder Stadt separat beauftragt werden, wenn er nicht selbst entsorgt werden kann.

Elektrogeräte und Batterien sollten im Betrieb und zu Hause immer separat gesammelt werden. Für die Abgabe stehen Sammelstellen oder Wertstoffhöhe zur Verfügung. In der heutigen Zeit bieten aber auch Elektronikgeschäfte oder Supermärkte an, alte Batterien kostenlos entgegenzunehmen.

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Der Weg vom Abfall bis zur Ressource

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Wenn ein Haushalt Restabfall Mengen in Höhe von 40 oder 80 l zu beseitigen hat, sollte er die Entsorgung beim örtlichen Abholdienst anmelden. Wenn es nur gelegentlich vorkommt, darf eine Tonne auch über die Markierung hinweg befüllt werden.

In diesem Fall ist es notwendig, dass eine Mehrmengenbanderolen an der Tonne angebracht wird. Diese Banderolen können von Recyclinghöfen und Abfuhrunternehmen kostenlos abgeholt werden. Viele Anbieter stellen auch Säcke für Rest- und Bioabfälle zur Verfügung, die für größere Mengen genutzt werden können.

In vielen Städten müssen Säcke und Abfalltonnen bis 7 Uhr morgens an den Rand der Straße abgestellt werden. Somit können sie vom Entsorger schnell eingesammelt und entsorgt werden. Beim Abstellen sollte darauf geachtet werden, dass der Rad- und Fußverkehr nicht beeinträchtigt wird. Der Wirtschaftszweig der Abfallentsorgung hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt.

Abfuhrkalender Sankt Augustin: Die Deutsche Abfallwirtschaft hat sich von der reinen Beseitigung des Abfalls zu einer dynamischen Ressourcenwirtschaft entwickelt. Dadurch wird ein wichtiger Beitrag zur Umwelt geleistet. Hierfür ist es wichtig, dass eine korrekte Abfalltrennung durchgeführt wird. Ohne die Trennung hätte das Kreislaufwirtschaftssystems keine Chance. Damit der Abfall ordnungsgemäß getrennt wird, stellen örtliche Entsorger Broschüren per Papier oder online zur Verfügung.

Bewerte den Artikel
[Total: 0 Average: 0]